Bogenschießen

Willkommen auf der Seite der Bogenschützen.

Das Bogenschießen gibt es schon seit tausenden von Jahren mit unterschiedlichen Techniken und Ausrüstungen.

Unser faszinierender Sport kann von Jung und Alt gleichermaßen ausgeübt werden, daher eignet er sich bestens als gemeinsamer Sport für die ganze Familie.

Das Bogenschießen erfordert Kraft, Ausdauer, Präzision und Konzentration. Es gehört aber genauso der Spaß am gemeinsamen Training in der Gruppe dazu.

Wir sind eine „gemischte“ Gruppe von 10 Schützen im Alter von 9 bis 65 Jahren. Der Bogensport wird bei uns ganzjährig als Outdoorsport ausgeübt. Unser Motto: „Schlechtes Wetter gibt es nicht“. Der Schwerpunkt liegt auf dem intuitiven Bogenschießen.

Wer sich angesprochen fühlt, ist herzlich eingeladen beim Training vorbeizuschauen. Für Anfänger kann die Ausrüstung zur Verfügung gestellt werden.

Die Geschichte des Bogens

Seit mehr als 40.000 Jahren schießen Menschen mit Bögen.

So unterschiedlich die Kulturen in Nord- und Südamerika, Afrika, Asien und Europa auch sind, genauso unterschiedlich sind die jeweiligen Bögen, Pfeile, Bau- und Schusstechniken.

Lange Zeit wurde der Bogen zur Jagd und als Waffe eingesetzt. Durch die Erfindung der Schusswaffen ist der Bogen fast in Vergessenheit geraten.

Letztlich ist es der 1781 in England entstandenen "Royal Toxophilite Society" zu verdanken, dass das Wissen über die Technik des Bogenschießens fortbestehen konnte.

Bogenschießen war lange Zeit eine der wenigen Sportarten, die auch von Frauen ausgeübt werden durften.

Bogensport jetzt!

Der Bogensport fördert die Gesundheit durch viel Bewegung an frischer Luft und fördert das Konzentrationsvermögen durch das Ausrichten auf ein Ziel. Beim Bogenschießen lernt man nicht nur das Ausrichten auf ein Ziel sondern auch das Loslassen, eine Fähigkeit die heutzutage vielen Menschen abhandengekommen ist.

Der Bogensport wird bei uns systematisch trainiert und wir stellen dadurch sicher, dass der sichere und umsichtige Umgang mit dem Sportgerät gewährleistet ist.

Wir trainieren regelmäßig am Mittwoch von 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr. Bei notwendigen Veränderungen sprechen wir uns in unserer WhattsApp-Gruppe ab.

Unser Bogensportleiter ist zugleich Bogensporttrainer (DFBV) für den Breitensport.

Die Grundlagen des Bogensports können in einem Tageslehrgang vermittelt werden.

Danach steht die immer wiederkehrende Übung des Bewegungsablaufs auf dem Lernprogramm. Nach kurzer Zeit erreichen auch Anfänger eine hohe Treffergenauigkeit. Dadurch wird der Bogensport weniger gefährlich als Golf, Fußball oder Tennis. Ziele in einer Entfernung von 5 bis 60 m werden anvisiert - und auch getroffen.

Voraussetzung dafür ist die richtige Technik. Hier kommt es auf die richtige Position zum Ziel, die Konzentration auf den Zielpunkt und die Beherrschung der Bewegungsabläufe an.

Familiensport

Fast jeder Mensch kann den Bogensport erlernen. Es ist dabei egal ob du groß oder klein, schlank oder füllig, männlich oder weiblich, Rechts- oder Linkshänder bist.

Unseren Sport können Kinder und Erwachsene bis ins hohe Alter ausüben. Nicht selten sind drei Generationen gemeinsam unterwegs.

Die Leitung für die Trainings- und Übungsstunden hat Wolfram Randak.

 

Telefon: 0162 6487685

wolf.bogenschiessen@outlook.de

Wir treffen uns immer Mittwoch um 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr auf dem Bogenplatz.

Da das Training outdoor stattfindet hängt das etwas vom Wetter ab,

Änderungen werden in der WhatsApp Gruppe abgestimmt.